Weiter zum Hauptinhalt
Gruppe von Männer und Frauen sitzen in einem Sitzungszimmer, das man durch eine Glaswand einsehen kann und planen oder besprechen etwas, ein Mitarbeiter sitzt im Rollstuhl

Bremerhavener Inklusionspreis

Der Bremerhavener Inklusionspreis prämiert vorbildliche Praxisbeispiele in der Ausbildung und (Weiter-)Beschäftigung von Menschen mit besonderen Herausforderungen. Immer mehr Unternehmen erkennen das große Potenzial von Menschen mit besonderen Herausforderungen. Sie wissen, welche Chancen Inklusion im Betrieb mit sich bringt: Sie trägt zur Fachkräftesicherung bei, stärkt die Vielfalt im Betrieb und kann so zur starken und nachhaltigen Weiterentwicklung des Unternehmens beitragen. Dieses Engagement für Inklusion in Bremerhavener Betrieben wird im Rahmen des Bremer-havener Inklusionspreises prämiert und sichtbar gemacht. Der Inklusionspreis will Impulse geben, wie Beschäftigung von Menschen mit besonderen Herausforderungen für Unternehmen erfolgreich gelingt. Die Initiatoren des Preises sind das Netzwerk Inklusives Bremerhaven in Zusammenarbeit mit der BIS Wirtschaftsförderung Bremerhaven. Schirmherr ist Uwe Parpart, der Bremerhavener Stadtrat für Menschen mit Behinderung.

Den Flyer mit ausführlichen Inhalten zum Bremerhavener Inklusionspreis finden Sie hier.

powered by webEdition CMS