Weiter zum Hauptinhalt
Menschen verteilt auf einem Platz stellen ein Netz dar, sie sind mit Linien und Punkten miteinander verbunden

Ein durch und durch inklusives Projekt

Wir tragen dazu bei, eine bunte Gesellschaft in Bremerhaven zu gestalten, in der alle ein gleichberechtigtes Leben führen können und in dem Wertschätzung für Vielfalt gelebt und Barrieren abgebaut werden.

Als Partner im Netzwerk Inklusives Bremerhaven können auch Sie sich aktiv mit Ihren Wünschen und Forderungen an eine inklusive Stadt einbringen. Seien Sie dabei.

Ich wünsche mir ein buntes Bremerhaven, in dem wir alle miteinander leben und erleben können, was diese wunderbare Stadt seinen Bürger:innen und seinen Gästen zu bieten hat.​

Wir freuen uns

... über die große Ankündigung für unsere "Stille Stunde" in der Nordsee Zeitung. Wow!Am 24.04.2024 geht es los. Jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr könnt Ihr in Ruhe und entspannt Euren Einkauf bei Edeka Cord in der Hafenstraße 58 in Bremerhaven ...weiterlesen

Stille Stunde hat Premiere

Endlich ist es so weit, die erste „Stille Stunde“ startet am 24.04. bei Edeka Cord in der Hafenstraße 58. Genau genommen sind es sogar zwei Stille Stunden. Und zwar jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr. In dieser Zeit könnt Ihr mit weniger ...weiterlesen

Der Countdown läuft

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, der Aufbau beginnt, die Aufregung steigt Angelique, Jarno und Shona vom Team der Stadthalle Bremerhaven haben Alles gegeben um euch eine schöne Konferenz zu ermöglichen. Dafür danken wir sehr.weiterlesen

Gute Aussichten

Das Team der AG Arbeit hat neue Veranstaltungsideen in den Blick genommen, mit denen sie Arbeitgeber:innen dafür sensibilisieren möchten, mehr Menschen mit Schwerbehinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu beschäftigen. Nach dem Erfolg der letzten ...weiterlesen

Psssssssst - Stille Stunde

Die AG Barrieren und das Autismus-Therapiezentrum Bremerhaven planen gemeinsam für Bremerhaven „Stille Stunden“ und „Stille Orte“. Für wen? Für alle! Und ganz besonders für Menschen, die Schwierigkeiten haben, mit Sinnesreizen umzugehen. ...weiterlesen
Weitere Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS